Freitag, 17. August 2012

Lagervorbereitungen sowie Ma's Überraschung und Hilfestellung ;-)

Also ich gestern mein Kleid fertig hatte und für meinen Hund (ihr kennt meinen kleinen Chihuahua als mein Avatar-Bild) seine mobile "Lagerhundehütte", es ist ein umgewerkeltes Kleinkinder-Spielhaus, abholen konnte, war darin auf einmal das Tuch für mich drin.
so und jetzt sehe ich schon fast die fragenden Gesichter vor mir, was soll das mit dem Kinderspielhaus...
Es war eine Lösung auf die ich aus leidvoller Erfahrung gekommen bin. Denn dazu muß man wissen, das der lütte in den letzten 14 Jahren 4 mal von großen Hunden angegriffen, gebissen und zT schwerst verletzt wurde. Dazu kommt noch seine Marotte, gerne nach fliegenden Krabbeltieren zu schnappen, auch z.B. Wespen :-S

und so bekommt er ein Refugium, worin er gefahrlos auf einer Veranstaltung rumwuseln kann, wozu auch Ma's letzter Einsatz mit der Nähnadel meiner vor langer Zeit begonnenen Arbeit den letzten Schliff gegeben hat, denn alle Öffnungen sind jetzt mit Fliegengaze geschlossen und die Verbindung zwischen Dach und Haus wird mit Klettverschlüssen gesichert. Dadurch das die "Lagerhundehütte" komplett mit Gaze versehen ist, brauche ich mir auch keine Gedanken mehr machen, das der kleine "Filou" wieder versucht nachst ausm Zelt auszubüxen, was er vor 3 Jahren schon einmal geschafft hatte ^^, mobwohl er damals Geschirr anhatte und mit der Leine am mittelmast des Zeltes festgemacht war. Denn er ist ein Entfesselungskünstler wenn es darum geht sein geschirr abzustreifen ... Auch bei der "Lagerhundehütte gilt, es gibt ein Tuch als Sonnen- und Regenschutz drüber, Wasser, Futter, Schlafplatz und ein kleines Dreiecks-Katzenklöchen rein. Um gleich eurem Aufschrei den Wind aus den Segeln zu nehmen, folgendes:
Der Gute ist es, seitdem er 3 monate alt ist, gewohnt, dass in solchen Situationen als Notfallmaßnahme ein Katzenklo in erreichbarer Nähe ist und es später eine ausgiebige Gassi-Runde gibt. Auch möchte ich es ihm nach jetzt inzwischen 14 Jahren nicht antun sich noch umzupolen zu müssen.

Auch für die "Hundebuze" gilt ... ich liefere demnächst ein Blog-Post mit den ganzen "Action-Fotos" nach ;-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Share it on

Follow Fenriswitch's Zeitreisen by Email