Sonntag, 27. Januar 2013

Nadelgebundene Socken Teil 2 – Licht am Horizont …

hallo allerseits…
nach dem ganzen Weihnachtstrubel und einem kleinen Missgeschick, wo mein kleiner Finger sich mit einem sehr scharfen Messer angelegt hatte Zwinkerndes Smiley

 Snapshot_20130122_1 und ich gut 10 Tage außer Gefecht war, geht es jetzt in den Endspurt …

Jetzt ist mein Finger wieder relativ aktionsfähig und ich habe mich bis an die letzten Reihen der Ferse bei den in meiner Anleitung beschriebenen Socken vorgekämpft. Da ich bereit einige Male nach Fotos gefragt wurde hier eines wo vor allem die Sicherheitsnadeln und die kleinen mit links und rechts beschrifteten Holz - Wäscheklammern zum Maschen markieren erkennbar sind.

PIC_0005

Da bei meinem Finger morgen die Fäden raus dürfen und die Naht nur noch mit Pflaster überklebt ist, sitze ich jetzt wieder dabei und versuche in der kommenden Woche die Socken soweit fertigzustellen das meine Mummy sich noch mit Stricknadeln einen Schaft anstricken kann. Das war ihre Idee nicht meine aber eigentlich echt klasse  Cooles Smiley , denn Naalbinding hält mehr aus als gestricktes und der Schaft geht besser und weicher mit Stricken

1 Kommentar:

  1. Doh! Hopefully your poor hand is all better now!

    Interesting to see in pictures how you use the safety pins. I think it helps to be able to see.

    AntwortenLöschen

Share it on

Follow Fenriswitch's Zeitreisen by Email